Referenzen Zimmererarbeiten

Neubau in Taaken

Bei diesem Neubau in Taaken durften wir die Zimmerer-und Innenausbauarbeiten ausführen.

Terrassenüberdachung in Oyten

Bei einem unserer Kunden galt es, den bestehenden Dachüberstand zu verlängern, sodass ein Überdach für einen späteren Balkon ensteht.

Die Hauptträger des angebauten Balkons dienten zudem als Aufnahme für die Traufpfette der seitlich anliegenden Terrassenüberdachung. Diese fertigten wir komplett aus Douglasie und verschalten sie mit Profilbrettern aus Fichte.

Um dennoch genug Tageslichteinfall zu behalten, wurden in die Dacheindeckung zwei Dachflächenfenster eingesetzt.

Holzfassade in Quelkhorn

Bei diesem Projekt durften wir auf einem massiv errichteten Einfamilienhaus eine Holzvorhangfassade erstellen. Hierzu dübelten wir zunächst 80mm starke Kanthölzer im Abstand von 60cm auf das Mauerwerk auf. Die Hohlräume zwischen den Hölzern wurden anschließend mit 80mm Mineralwolldämmung gefüllt.

In den nächsten Arbeitsgängen kamen nochmal quer dazu weitere 80mm Kanthölzer/Dämmung, anschließend eine winddichte Fassadenbahn, die zur Verhinderung von Kältedurchströmungen der Dämmung komplett miteinander verklebt wurde, und eine 60mm starke Hinterlüftungsebene hinter der geschlossenen Holzverschalung.

Neben der Holzverschalung aus Douglasie, montierten wir ebenfalls die Alu-Sohlbänke an den Fenstern.

Balkonanlage in Bremen-Neustadt

Eine besondere Aufgabe erwartete uns bei der Errichtung einer Balkonanlage in der Bremer Innenstadt. Der Kniff bei
dieser Baustelle war, dass der Zugang nur über den Keller erfolgen konnte und dort maximal 2,80m lange Hölzer
durchgetragen werden konnten. Bei 3,40m Abstand von Türaustritt zu Türaustritt überlegten wir uns ein
regelrechtes Balkenpaket aufzustapeln, um die fehlenden Zentimeter in der Stützenlänge auszugleichen. Das Ergebnis
entspricht exakt der Planung aus unserem Abbundprogramm.

"Terrassenüberdachung" in Oyten

Diese außergewöhnliche Terrassenüberdachung durften wir in Oyten errichten. Als Holz kam komplett naturbelassene Lärche zum Einsatz. Alle Verbindungen waren ganz klassisch eingezapft und mit Holznägeln versehen. Die "Eindeckung" erfolgte später durch den Bauherren, der seinen angrenzenden Wein zukünftig über die Sparren ranken lässt.

Terrassenüberdachung in Oyten

Die Besonderheit bei dieser Terrassenüberdachung war, dass der Kunde so wenig wie möglich an Einsicht in seinen Garten verlieren wollte. Da sich an der Sparrenstärke aus statischen Gründen nicht viel ändern lies, legten wir die im Regelfall darunter sitzende, tragende Pfette kurzerhand in die Sparrenebene. Der Dachüberstand wurde dann mit Stichen gebildet. Als optischer Akzent wurden die Sparrenköpfe noch mit einem konkaven Profil versehen.

Dachstuhl und Holzrahmengiebel in Oyten


Bei diesem Bauvorhaben in Oyten durften wir als einen maroden Dachstuhl demontieren und neu errichten. Da die alten Giebel bereits gerissen waren, wurden diese kurzerhand auch in Holzrahmenbauweise neu errichtet. Hierbei montierten wir die Außenverschalung bereits vorab in unseren Hallen. 

Das Dach wurde komplett mit sägerauer Schalung und an den Dachüberständen mit Profilholz verschalt. Um die Giebelschalung bestmöglich vor Witterungseinflüssen zu schützen, wurde der Dachüberstand am Ortgang sehr großzügig bemessen.

Garagendach in Oyten

Zur Sanierung ihrer Garagenanlage entschieden sich die Bauherren dazu, das alte Flachdach mit einem ungleich geneigten Satteldach zu überbauen. Zimmerer- Dachdecker und Dachklempnerarbeiten wurden von uns komplett aus einer Hand ausgeführt.

Die Giebel wurden mit einer Boden-Deckelschalung aus Lärche verkleidet, die steile Dachseite mit engobierten Flachdachziegeln und die flache Seite mit Stahltrapezblechen eingedeckt.